Bitte Spenden Sie...
Wir helfen vielen Bedürftigen mit unseren Projekten, die nur mit Spendengeldern finanziert werden. Wenn Sie spenden, dann helfen auch Sie mit, die Not zu lindern. Vielen Dank!

Hier unsere Bankdaten
Kirchliche Partnerschaft:
VoBa Schwarzwald-Donau-Neckar eG
IBAN: DE63 6439 0130
0603 9480 06
Verein Alianza e.V.:
Kreissparkasse Rottweil
IBAN: DE60 6425 0040
0000 1606 10

Das Programm zum Missionbazar 2016

Samstag, 12.11.16, 9.00 – 18.00 Uhr:

Mittagessen:

  • Chilli sin carne (ein peruanisches Quinua- Gericht mit Gemüse),
  • Schnitzelwecken,  Pommes, Gulaschsuppe, Rote Wurst Kaffee und Kuchen

Programm:

  • 10.00 Uhr Kids- und Family-Show mit Raphael Bantle (Kolpingsheim) 
  • 11.30 Uhr Kasperle (Kolpingsheim) 
  • 12.00 Uhr… Weiterlesen

Eine-Welt-Camp 2016: Video zum Thema „Flucht“

Die Teilnehmer und Teamer haben beim Eine-Welt-Camp 2016 einen Video gedreht, der die Flucht über das Mittelmeer zeigt. Sie können dieses Video hier anschauen… Natürlich freut sich unser Eine-Welt-Camp-Team über Rückmeldungen.




Aktion der Pfarrjugend: Äpfel sammeln für Chachapoyas

Apfelsammelaktion 2016

Apfelsammelaktion: Die Pfarrjugend mit Olegario

Nun schon zum 3. Mal trafen sich Jugendliche der Pfarreien Dunningen und Seedorf, um bei verschiedenen Baumbesitzern Äpfel aufzulesen, die dann zu Saft gepresst, in 10l-Boxen abgefüllt, verkauft werden. Der Erlös kommt der Partnerschaftsdiözese in Chachapoyas, Peru zugute.

Mit viel Spaß waren die Jugendlichen bei ihrem Einsatz für eine gute Sache. Sie sammelten in Seedorf bei sechs Familien und in Dunningen waren es drei Familien, die ihr Obst zur Verfügung stellten. Auch wenn in Weiterlesen

Gemeinde heißt Rückkehrer willkommen

Kathi, Olegario und Daniel in Chachapoyas

Kathi, Olegario und Daniel damals noch in Chachapoyas

Nachdem die Kirchengemeinden Dunningen-Seedorf-Lackendorf Irma Alva Tauca im August wieder nach Chachapoyas verabschiedet hat, heißt sie den neuen Reversefreiwilligen Olegario Collantes Culqui am kommenden Samstag, 17. September, um 18 Uhr in der Martinuskirche in Dunningen willkommen. Die Rückkehrer Katharina Jauch und Daniel Schöffel werden in dem Gottesdienst ebenfalls begrüßt.

Katharina und Daniel leisteten im vergangenen Jahr ihren weltkirchlichen Freiwilligendienst in der Diözese Chachapoyas, im Norden Perus. Katharina unterstützte das Kinder- und Jugendrechtsbüro „DEMUNA“ und Daniel begleitete und unterstütze junge Erwachsene im Internat der Alianza. Weiterlesen

Im „Eine-Welt-Camp“ wurden Brücken gebaut!

Alianza e.V. und Ibichhofteam der Kirchengemeinden Dunningen, Seedorf und Lackendorf veranstalten fünftes Eine-Welt-Camp auf dem Ibichhof im Simonswäldertal.

Dunningen/Simonswald. In diesem Jahr stand das sechstägige Eine-Welt-Camp unter dem Motto des Brücken-Bauens. Mit allen etwa fünfzig Teilnehmern wurde zum Überwinden eines kleinen Bachs diese stabile Brücke gebaut (Foto), um so einen Weg zu schaffen wo vorher keiner war, der alle einander näher brachte und Besuchern auf dem Ibichhof neue Räume zu entdecken ermöglicht.

eine-welt-camp2016

Teilnehmer und Teamer des Eine-Welt-Camps 2016 mit dem Thema „Brücken bauen“

Die jungen Menschen gingen bei Spaß und Spiel aber auch Brücken „untereinander“ ein – sie wagten Begegnung, waren Botschafter und Vermittler zugleich. So bereicherten Jugendliche des Leitungsteams, die als minderjährige Flüchtlinge von Afghanistan und Nigeria nach Deutschland kamen das Camp nicht nur mit ihren vielen Erzählungen rund um das Ankommen, Einleben und ihre Situation in Deutschland. Einer der beiden ist seit vielen Jahren als Teilnehmer mit dabei. Beim Fußballspielen, im Freibad, in unterschiedlichen Workshops zu Themen des globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung, auf Wanderungen, beim gemeinsamen Kochen und Essen, dem Musizieren am Lagerfeuer oder in der Kapelle des Hofs, lernten die Teilnehmer, andere in ihrem Anderssein, Andersdenken und in ihrer anderen Art kennen und schätzen. Weiterlesen

Herzlich Willkommen Olegario Collantes Culqui aus Chachapoyas!

Empfang von Olegario auf dem Flughafen. Von links: Martina, Olegario, Dagmar, Karina und Stefan

Empfang von Olegario auf dem Flughafen.
Von links: Martina, Olegario, Dagmar, Karina und Stefan

Am 29. August konnten wir Olegario auf dem Flughafen in Stuttgart begrüßen. Olegario ist im Reverse-Programm, das heißt, er macht bei uns in Dunningen, Seedorf und Lackendorf ein freiwilliges soziales Jahr als Peruaner. Nach einem Einführungsseminar in Wernau, macht er z.Zt einen Sprachkurs in Tübingen. In der ersten Schulwoche wird er nach Dunningen, Seedorf und Lackendorf kommen, um unsere Gemeinden und vor allem auch seine Arbeitsstelle – den Martinuskindergarten in Dunningen – kennenlernen. Ab dem 04. Oktober wird Olegario dann im Kindergarten und der Jugendarbeit der Gemeinden mitarbeiten. Wir danken Fam. Karin und Albin Roth, die es Olegario ermöglichen in ihrer Familie mit zu leben. Weiterlesen

Eine-Welt-Camp 2016

Auch dieses Jahr veranstaltet der Verein Alianza e.V. zusammen mit dem Ibichhof-Team der Kirchengemeinde im Rahmen des Kinder- und Jugendferienprogramms der Gemeinde Dunningen und Eschbronn zum 4. mal das Eine-Welt-Camp! Das Camp ist bereits komplett ausgebucht und unser engagiertes junges… Weiterlesen

Jahresbericht 2015

Lieber Vereinsmitglieder,
liebe Freunde und Gönner der Partnerschaft,

hiermit informieren wir wieder über unsere Aktivitäten in diesem Jahr.

Der peruanische Staat hat u.a. in der Nähe des Dorfes „Itamarati“ ein Trinkwasserprojekt enormen Ausmaßes genehmigt und wird somit zahlreiche Dörfer mit… Weiterlesen