Bitte Spenden Sie...
Wir helfen vielen Bedürftigen mit unseren Projekten, die nur mit Spendengeldern finanziert werden. Wenn Sie spenden, dann helfen auch Sie mit, die Not zu lindern. Vielen Dank!

Hier unsere Bankdaten
Kirchliche Partnerschaft:
VoBa Schwarzwald-Donau-Neckar eG
IBAN: DE63 6439 0130
0603 9480 06
Verein Alianza e.V.:
Kreissparkasse Rottweil
IBAN: DE60 6425 0040
0000 1606 10

Alianza e.V.

An alle Freunde und Gönner Perus

Unterstützen Sie die Arbeit des Vereins „Alianza e.V.“

» Hilfe wo sie gebraucht wird… «

Durch Ihre Spende bzw. Ihren Mitgliedsbeitrag fördern Sie Aktionen und Projekte für und im Departement Amazonas, einer der ärmsten Departements Perus. Schwerpunkt unserer Hilfsaktionen ist die Diözese Chachapoyas.

Wir unterstützen:

  • Notleidende Familien
  • Gesundheitsvorsorge
  • Ernährungs- und Bauprojekte
  • Schülerstipendien etc.

» Hilfe die ankommt… «

Viele ehrenamtliche Helfer unterstützen uns vor Ort bei der Entscheidungsfindung zur Auswahl der Projekte. Es wird erst nach gründlicher Prüfung der Sachlage entschieden. Alle Projektverantwortlichen sind persönlich bekannt und geben gerne Auskunft über den Fortschritt und die Abrechung der Projekte.

» Wissen, wo das Geld verwendet wird… «

Alle Mitglieder erhalten jährlich einen Informationsbrief, in dem Projekte und Tätigkeiten im Departement Amazonas/Peru beschrieben werden, die wir unterstützen und/oder durchführen. Ferner wird die Webseite des Vereins ständig aktualisiert. Alle relevanten Informationen zu den Projekten und Aktionen können Sie auch der Webseite entnehmen.
Entscheiden Sie sich für uns und für eine etwas fairer werdende Welt!

Werden Sie Mitglied des Vereins Alianza e.V.

Hier können Sie die Beitrittserklärung aufrufen. Bitte drucken Sie diese Seite aus, dann ausfüllen und uns per Post schicken an:
Alianza e.V. – c/o Pfarramt Dunningen / Frank Friedrich – Hauptstr. 16 – 78655 Dunningen

 

Frank Friedrich
Frank Friedrich
1. Vorstand
Mail an Frank Friedrich

 

aza_150116_gruppe

Die Vorstandschaft des Vereins im Jahr 2015 bei einem Workshop: (von links) Frank Friedrich (1. Vorstand), Martin Müller (Kassier), Helmut Haag (2. Vorstand), Beisitzer Willian Puerta Vasquez, Marianne Kammerer und Martina Heim.