Reverse – Aktuell

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Reverse-Programm.

Vorstellung von Fabiola Merino Cubas, der neuen Freiwilligen aus Chachapoyas

Mein Name ist Fabiola Merino Cubas und ich komme aus dem Dorf San Cristóbal – Perú (in der Nähe von Bagua Grande). Meine Mutter heißt Alejandrina Cubas Estela und ist Hausfrau, mein Vater Hernando José Merino Merino ist Landwirt. Ich habe zwei ältere Brüder. Ich bin das jüngste Kind meiner Familie.

Ich habe Industrieelektronik von 2016 bis 1018 im Institut Educación Superior Tecnológico Publico Perú-Japón in Chachapoyas studiert.

Über die Alianza erfuhr ich vom Reverseprogramm. Die Alianza wiederum lernte ich durch Padre Humberto kennen, der damals Leiter des Preseminarios war.

Bereits in meiner Kindheit konnte ich viele Projekte kennenlernen, Weiterlesen

Abschied von César

César im Pfarrhaus

César im Pfarrhaus

Mein Name ist César Torrejón Iliquin, ich bin 29 Jahre alt und komme aus Peru.
Seit August 2017 hatte ich die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst hier in Deutschland zu absolvieren. Meine Hauptarbeitsstelle war der Martinus – Kindergarten, wo ich viele neue Dinge gelernt habe. Hier durfte ich eine neue Realität kennenlernen. Diese Zeit war für mich sehr interessant, mit vielen positiven Erfahrungen.
Nun nähert sich meine Zeit hier in Deutschland nach fast 11 Monaten ihrem Ende. Ein Anlass um DANKE zu sagen, für ihre Unterstützung während meiner Zeit hier in diesem Land!
Ein besonderer Dank geht an meine Gastfamilien, Familie Müller und Familie Merz aus Seedorf und an die Mitglieder der Alianza. Weiterlesen

Herzliche Einladung zum Heimkehrergottesdienst mit Pia Heim und Marei Schüle in Seedorf und anschließendem Bildervortrag über ihre Arbeit in Chachapoyas

Pia Heim, César Augusto Torrejon Iliquin (neuer Reversefreiwilliger aus Chachapoyas), Marei Schüle

Am kommenden Sonntag, 10.09.2017 laden wir die ganze Gemeinde, sowie alle Freude und Gönner der Partnerschaft recht herzlich zum Heimkehrergottesdienst um 10:15 Uhr in Seedorf mit Pia Heim und Marei Schüle ein. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Band Mosaik aus Dunningen mitgestaltet. Im Anschluss laden wir alle zu einem kleinen Umtrunk und Weißwurstfrühstück mit Bildervortrag von Pia und Marei ein. Die Beiden werden uns anhand ihrer Bilder Weiterlesen

Danke!

Sagen wir allen, die Olegario im vergangenen Jahr begleitet und unterstützt haben.

Olegario am Stand der Partnerschaft in Rottenburg

  • Olegario hat im Martinuskindergarten gearbeit. Wir bedanken uns bei dem gesamten Kindergartenteam, für die Offenheit, die ihr Ole entgegengebracht habt. Für die Einführung in das Konzept und die Arbeit im Kindergarten, sowie die unendliche Geduld, die ihr Olegario entgegengebracht habt um seine Fragen zu beantworten, damit er die Kindergartenpädagogik gelernt hat zu verstehen.
  • Bernhard Brack für den hervorragenden Sprachunterricht, durch den Olegario sehr schnell Kontakte knüpfen konnte und Anschluss fand
  • Den Gastfamilie Karin und Albin Roth mit ihren Kindern, sowie Marianne Fetscher mit Kindern für die Gastfreundschaft und den Familienanschluss, den Olegario genießen durfte

Weiterlesen